Vorbereitungskurs für die Externenprüfung Pflegefachassistenz (LG3)

Online wie Präsenz Teilnahme möglich!

Kursbeschreibung:
Dieser Kurs ist eine Vorbereitung auf die Externenprüfung zur Pflegefachassistenz (nach §10 Absatz 3 i.V.m. § 23 Absatz 3 Pflfachass APrV), um den Berufsabschluss „Pflegefachassistent/in“ erfolgreich zu erlangen. Er richtet sich an Personen die bereits umfangreiche Berufserfahrung vorweisen können und jetzt einen Berufsabschluss erlangen und Leistungen nach LG3 erbringen möchten .

Langjährige praktische Erfahrungen in der Pflege können die theoretischen und praktischen Inhalte der einjährigen Vollzeit-Ausbildung zu Pflegefachassistenten nur teilweise ersetzen. Daher ist die Teilnahme am Vorbereitungskurs sowie darüber hinaus eine umfassende individuelle Vorbereitung in der praktischen Tätigkeit, auf die Prüfung erforderlich.

Der Kurs umfasst 150 UE Online / Präsenz an 2-3 Tage / Woche (berufsbegleitend) und 150 UE Selbststudium /eigenes Vertiefen von Fachwissen und Vorbereitung auf die Prüfung mit zur Verfügung gestellten Handouts.

Inhalte

  • Kompetenzbereich I
    Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in Pflegesituationen von Menschen aller Altersstufen mit einem geringen Grad an Pflegebedürftigkeit im jeweiligen Versorgungsbereich mitgestalten
  • Kompetenzbereich II
    Kommunikation- und Beziehungsgestaltung personen- und situationsorientiert gestalten
  • Kompetenzbereich III
    Intra- und interprofessionelles Handeln mitgestalten
  • Kompetenzbereich IV
    Das eigene Handeln auf der Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien entwickeln.
  • Kompetenzbereich V
    Das eigene Handeln auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen und berufsethischen Werthaltungen und Einstellungen entwickeln.

Zugangsvoraussetzungen:
Den Zugang zur Vorbereitung auf die Externenprüfung zur Pflegeassistenz können Personen erlangen, die entweder über

  • Pflegeberufliche Vollzeittätigkeit von mindestens 30 Monaten oder
  • Pflegeberufliche Teilzeitbeschäftigung bei 50% von mindestens 60 Monaten verfügen

in der Pflege in stationären, teilstationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen und/oder im Krankenhaus (die Laufzeit der Weiterbildung, wird für den Nachweis der Tätigkeitsdauer angerechnet).

  • Mindestens die Hälfte der praktischen Tätigkeit hat unter Anleitung einer Pflegefachperson (3-jährig examinierte Pflegefachkraft) stattgefunden (Bestätigung durch Arbeitgeber).
  • Grundsätzlich darf diese pflegeberufliche Tätigkeit nicht länger als 2 Jahre zurück liegen.

Bei Online Teilnahme / Tagen

  • Laptop oä. mit funktionsfähiger Webcam und Mikrofon, alternativ ein Headset
  • Ausreichende Internetverbindung zum recherchieren und Onlineunterricht

Kurskosten:

  • 1188,- Euro       (Förderung mit Bildungscheck möglich)

Finanzierung & Förderung:

  • Falls Sie eine Förderung mit einem Bildungsscheck (50%, bis max. 500,- Euro möglich) einreichen möchten, so ist dieser bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn bei der Akademie für Pflege im Münsterland einzureichen.

Kurstermine:

  • VBEX 2024-01:  04.11.2024 – 13.02.2025      14:30 – 18:30 Uhr   (an 2-3 Tagen in der Woche, vordern Sie einen Ablaufplan an)

Weitere Termine in Planung

  • Online wie Präsenz möglich, Online findet über Zoom statt
  • Prüfungen in Präsenz, nur nach Absprache Online möglich
  • Unterlagen werden als PDF bereitgestellt.

Akademie für Pflege im Münsterland GmbH – Friethöfer Kamp 21, 48727 Billerbeck

Zertifikat:
Sie erhalten ein Abschlusszertifikat der -Akademie für Pflege im Münsterland GmbH- nach der Fortbildung, zur Anmeldung der Externenprüfung bei der Bezirksregierung bzw. an einer Pflegefachschule.

Pflegende erhalten 20 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender (RbP).

Logo: Registrierung beruflich Pflegender

Weitere Informationen:


Logo: Zertifiziert nach AZAV,Zert Punkt, Trägerzulassung